LANGE NACHT DES MISSBRAUCHS

in Veranstaltung

Do., 6. Oktober 2011, 17:30 – 02:00
Stephansplatz, 1010 Wien
Eintritt frei

Eine Aktion der Inititative Volksbegehren gegen Kirchen-Privilegien
und der Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt

Ob in der katholischen Kirche, in staatlichen Heimen oder im familiären Umfeld – Gewalt gegen Schwächere ist immer noch ganz real und allgegenwärtig.

Sie soll und darf kein Thema distanzierter Betrachtungen sein. Darum wenden wir uns mit einer bewusst provokanten AKTIONSVERANSTALTUNG an die Öffentlichkeit – um gemeinsam daran zu erinnern, dass zahlreiche Menschen in diesem Land für die Verharmlosung nach wie vor herrschender Gewaltstrukturen in Staat und Kirche nicht das geringste Verständnis haben.

>> Alle Details zur Veranstaltung

  • Suchen

  • Kinderschutzgebiet Schilder
  • Missbrauch melden!

    Melden Sie uns kirchliche Missbrauchstäter, ihre Helferhelfer und Vertuscher. Gerne auch anonym.
    vernetzung@betroffen.at

  • Spendenkonto

    Jede Spende hilft, Betroffenen zu helfen und das ganze Ausmaß der kirchlichen Verbrechen sichtbar zu machen.
    Bank Austria: BIC: BKAUATWW
    IBAN: AT80 1200 0515 1601 3719

  • Pressekontakt

    FJ PURKARTHOFER PR
    +43-664-4121491
    info@purkarthofer-pr.at

  • Medienservice

    Bitte Senden Sie uns eine Mail mit Name, Redaktion und telefonische Kontaktmöglichkeit. presse@betroffen.at
    Wir melden uns.